W Renault Elektrofahrzeuge in Wuppertal bei Eylert

Autohaus Eylert GmbH

Logo Renault Dacia

Eylert
Kompetent &
Sympathisch

+49(0)202 / 243 33-0

Diesel Prämie in Wuppertal Abwrackprämie bei Eylert Renault in Elberfeld Wuppertal und Solingen
Eylert Autowelt in Wuppertal stellt den neuen Renault Captur als Facelift vor
Windschutzscheiben und Glas Repatatur im Autohaus Eylert
Das Autohaus Eylert ist PRO+ Business Center für gewerbliche Kunden und Flotten im B2B Bereich und bietet günstige LKR und Nutzfahrzeuge mit Leasing Rabatten
Renault Neuwagen
Dacia Neuwagen
Hinweis zum Kraftstoffleitfaden.

Standort Elberfeld

Service Elberfeld

Tel.: +49(0)202 / 24 333-40
Tel.: +49(0)202 / 24 333-42

Mo. - Fr.: 07:30 - 18:00 Uhr
Samstag: 09:30 - 12:30 Uhr

Ersatzteile Elberfeld

Tel.: +49(0)202 / 24 333-20
Tel.: +49(0)202 / 24 333-21

Mo. - Do.: 08:00 - 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 16:30 Uhr
Samstag: 09:30 - 12:30 Uhr

Standort Barmen

Service Barmen

Tel.: +49(0)202 / 272 265-22
Fax: +49(0)202 / 250 42 09

Mo. - Fr.: 07:30 - 18:00 Uhr
Samstag: nur Standort Elberfeld

Ersatzteile Barmen

Tel.: +49(0)202 / 272 265-21

Mo. - Fr.: 08:00 - 18:00 Uhr
Samstag: nur Standort Elberfeld

Oder nutzen Sie bei Fragen unser Kontaktformular

Newsletter Abonnieren

Abonniere unseren Newsletter und bleib auf dem Laufenden.


Eylert Autohaus Ze Modelle

ZE Modelle

Mit dem Kangoo Z.E. und dem Kangoo Maxi Z.E. hat Renault Ende 2011 die ersten Elektro­fahr­zeuge in Großserie in Deutschland eingeführt (Z.E. = Zero Emission). Im Februar 2012 feierte die komfortable Stufenhecklimousine Fluence Z.E Premiere.

Nach dem Marktstart des zweisitzigen Cityflitzers Twizy im April 2012 folgt die Kompaktlimousine ZOE im zweiten Quartal 2013. Bis 2020 sollen rund zehn Prozent der Gesamt­verkäufe von Renault Fahrzeuge mit reinem Elektro­antrieb sein.

Die Renault-Nissan Allianz will in diesem welt­weiten Wachstumsmarkt eine führende Rolle übernehmen und bis 2015 jährlich 500.000 Elektroautos fertigen.

Insgesamt investieren die Allianzpartner vier Milliarden Euro in die weg­weisende Zukunftstechnologie. Gegenwärtig arbeiten bereits 2.000 Spezialisten mit Hoch­druck an der Weiter­entwicklung der Elektrofahrzeuge und der erforderlichen Infrastruktur.

Zentraler Baustein der Renault Elektro­mobilität ist die flächendeckende Infrastruktur mit speziellen Strom­tank­stellen und Batterie­wechselstationen (in einigen Ländern weltweit).

Um die Verbreitung von emissions­freien[1] Elektro­fahrzeugen mit Nachdruck voranzutreiben, hat die Renault-Nissan Allianz bereits mit über 100 Regierungen, Städten, Energie­unter­nehmen und anderen Organisationen Partner­schaften geschlossen.

Twizy

RENAULT TWIZY

Der Twizy ist genau wie Sie! Stylisch, modern, außergewöhnlich, einzigartig– typisch Twizy! Erleben Sie die Stadt in einem ganz neuen Licht, aus einer ganz neuen Sicht. Erleben Sie eine ganz neue Form von Fahrspaß. Erleben Sie Emotion pur! Be Fun!

mehr Informationen »

Renault Kangoo Z.E.

RENAULT KANGOO Z.E.

Erfahren Sie, wie entspannend und unkompliziert Elektromobilität im Alltag ist! Ein unvergleichbares Fahrerlebnis. Fahren Sie Kangoo Z.E. und erleben Sie einen gänzlich neuen, verblüffenden Fahrspaß.

mehr Informationen »

Renault Zoe

DER NEUE RENAULT ZOE

Wenn sich Deutschlands Autofahrer ihr ideales Alltagsauto zusammenstellen dürften, sähe es wohl so aus: kompakte Ausmaße, großzügiger Innenraum, spritzige Fahrleistungen, ausdrucksstarkes Design, günstige Betriebskosten und möglichst geringe Emissionen. Das alles und mehr wird jetzt Realität – mit dem neuen Renault ZOE.

mehr Informationen »

W-EMOBIL 100

Wuppertal wird zur Hauptstadt der Elektromobilität. 100 zusätzliche Elektrofahrzeuge fahren durch die größte Steckdose Deutschlands!

Das muss gebührend gefeiert werden! Nur fünf Monate nach der vielbeachteten Auftaktveranstaltung Ende Mai war das erklärte Ziel ereicht. 100 neue Elektrofahrzeuge auf Wuppertals Straßen – damit wird Wuppertal zur Hauptstadt der Elektromobilität!
Angestoßen durch den Wuppertaler Unternehmer Jörg Heynkes hatte der Stadtmarketingverein wuppertalaktiv! sich das Ziel gesetzt, schnellstmöglich 100 zusätzliche Elektrofahrzeuge auf die Wuppertaler Straßen zu bringen.

Durch diesen Impuls soll die notwendige Infrastruktur, insbesondere in Form von Ladestationen, auch im öffentlichen Parkraum gefördert werden, um zukünftige Kaufentscheidungen für E-Fahrzeuge einfacher treffen zu können.